Maggy

Wir sind wirklich nicht die Einzigen, die auf die Idee gekommen sind, einen LKW als Reisefahrzeug umzubauen. Man muss nur in die zahlreichen LKW und Allrad-Foren schauen und hat schnell einen Überblick über eine Vielzahl an Varianten und Modellen rund ums Reisemobil und dessen Um- und Ausbau. Jeder kocht sein eigenes Süppchen, die Meinungen gehen oft auseinander, es wird viel fachgesimpelt und mit guten Ratschlägen geholfen. Was uns aber alle vereint, ist die Sicherheit, etwas ganz Besonderes zu schaffen, ein individuelles Fahrzeug auf das jeweilige Bedürfnis zugeschnitten. Als Hobby, aus Leidenschaft oder auch einfach aus Begeisterung am Reisen oder an großen, geräumigen Fahrzeugen, verbringen wir Wochen und Monate damit, zu planen, zu schrauben und zu werkeln.

Dann steht irgendwann die erste Reise oder Ausfahrt vor der Türe und man hofft, dass alles hält, nichts klappert oder aus den Fugen gerät. Nach ein paar Optimierungen geht es dann los, ob ein paar Tage oder Monate, egal, das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit stellt sich sofort ein. Schon während der Fahrt wird das nächste Ziel geplant, die nächsten Umbaumaßnahmen und Anpassungen durchgesprochen. Eine „never ending story“, die unser Herz jedes Mal höher schlagen lässt.