Work and travel

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist fullsizeoutput_9764.jpeg.
Work Space Maggy

Wir sind nicht die Einzigen, die versuchen während der Reise den Job aufrecht zu erhalten, die Kunden zufrieden zu stellen und soviel Geld zu verdienen dass zumindest die laufenden Kosten gedeckt sind. Der Trend geht zum flexiblen Workspace, die Arbeit im Homeoffice wird immer mehr gefördert. In unserer Agentur „designhoheit“ arbeiten wir mit einem gut funktionierenden Netzwerk aus Freiberuflern zusammen, die eine ähnliche Lebensphilosophie verfolgen und genauso flexible arbeiten wollen.

Freiberuflich tätig zu sein heißt auch gewisse Freiheiten zu genießen. Selbstständig und nicht Angestellt zu sein heißt aber auch kein Urlaubsgeld zu bekommen und die Zeit erwirtschaften zu müssen, die man wirklich im Urlaub ist, selbst uns ständig eben.

Bei jedem Trip versuchen wir unser Büro auf Rädern zu optimieren. Die Daten sind auf einer externen Festplatte und der private Cloud gespeichert. Auf den Home-Office-Rechner greifen wir über VPN zu. Dank der heutigen Technik ist das wesentlich leichter als vor einigen Jahren von unterwegs zu arbeiten, wo wir in der Nebensaison noch auf dem Parkplatz der Golfanlage standen und die Mails gecheckt haben weil kein einziges Onlinekaffee mehr offen hatte. Eine Lösung gab es aber auch damals schon, man musste nur mehr improvisieren.